Kurzurlaub Norderney

Kurzurlaub Norderney

Kurzurlaub Norderney

Mit der Fähre von Norddeich aus ist man in knapp 50 Minuten auf Norderney. Daher ist diese Insel auch einfach mal für den Kurzurlaub oder Tagestipp zu empfehlen. Von Norddeich Mole fahren die Fähren regelmäßig zur Insel . Wir haben die Fähre um 8.45 genutzt und man hatte genügend Zeit Norderney auf eigene Faust zur erkunden .

Für kurzentschlossene finde Sie hier den Fahrplan der Frisia ab Norddeich Mole nach Norderney

Am Hafen von Norderney angekommen läuft man rund 20 Minuten die Küste lang und schon ist man im Zentrum . Alternative hat man natürlich auch die Möglichkeiten vom Hafen aus mit dem Bus direkt in die Innenstadt zu fahren .

Mein Geheimtipp ist in Norderney die Giftbude direkt an der Strandpromenade. Tatsächlich so heißt Sie , aber hat mit dem Begriff wenig zu tun , kommt wohl eher aus dem Englischen und steht für Präsent . Das Essen ist wirklich gut und aus bezahlbar und der Ausblick aufs Meer ist einfach Hammer .

Die Innenstadt City in Norderney lädt zu Schoppen ein , und Sie sollen auf jedenfalls einen Abstecher an den Kurplatz machen . Aber was wäre Norderney ohne Wasser , das wichtigster ist nun mal bei einer Insel in meinen Augen und das Meer und damit die Strandpromenade. Spaziergänge an der Promenade am Strand entlang machen ,. mache ob nun ein Tagesausflug oder auch ein Wochenendtrip diese Insel unvergesslich .

Norderney Strand

Deutschlands Ferienwohnungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.